Übung: Schwangerschaft und Geburt

Schwangerschaft und Geburt heilen

Dies ist eine ganz einfach kreierte Übung, in dem jeder die Aufarbeitung und Heilung von Schwangerschaft und Geburt durchführen kann. Sie kann sowohl für die eigene Schwangerschaft als wir selbst im Mutterleib waren oder für unsere Kinder, wie auch für andere (bitte Erlaubnis einholen) durchgeführt werden.

Je öfters angewandt, umso mehr Heilung kann sie bringen.

  1. Atme 3 x langsam tief ein und wieder aus.
  2. Schließe die Augen.
  3. Stell dir nun einen Platz in der Natur vor, wo du ganz in Ruhe und Stille die Umgebung beobachten kannst, z. B. eine Bank unter einem Baum auf einer Wiese.
  4. Geh dort hin und setz dich auf die Bank und schau dich erst einmal um.
  5. Atme die frische Luft ein, fühle den Boden oder den Baum, rieche an einer Blume und wenn der Baum Früchte trägt, kannst du auch mal eine schmecken. 
  6. Jetzt stelle dir nacheinander eine Kugel aus Licht für jeden Schwangerschaftsmonat und eine für die Geburt vor.
  7. Stelle dir vor, wie in die jeweilige Kugel Licht vom Himmel einströmt und alles transformiert, was nicht dort rein gehört.
  8. Warte bis es nur noch Licht ist und du das Gefühl hast, jetzt ist es fertig. Mache dies mit allen Kugeln.
  9. Wenn du fertig bist, sende einen Dank aus.
  10. Spüre einen Moment nach.
  11. Nimm einen tiefen Atemzug und komme wieder im Hier und Jetzt an.

 

Habt ihr die Übung ausprobiert? Mich interessieren eure Erfahrung damit 😉
Vielleicht habt ihr ja auch noch Anregungen für mich 😉

Ich freue mich auf Austausch!

 

Übung: Erdung

Übung: Erdung – uns mit der Erde verbinden

Wenn wir uns „erden“ bringen wir uns in unsere Mitte, fühlen uns in unserem Körper, tanken Kraft und fühlen uns präsenter. Ich konnte mich schon so manches Mal unter anderem damit von Kopfweh befreien.

Diese Übung der Erdung kannst du dir einfach vorstellen, aber auch draußen in der Natur oder im Garten machen, was noch wirkungsvoller sein kann.

Weiterlesen

Der Garten als Ort der Heilung durch Erdung

Frühling und Erdung

Zeit des Neuanfangs, der inneren und äußeren Reinigung und des Sähens!

Der Frühling steht vor der Tür und als Hobbygärtnerin juckt es schon in den Fingern, endlich mit dem Sähen anzufangen und sich draußen in der Natur zu erden. Deshalb berichte ich euch heute mal von meinem Garten und wie man sich wieder durch Erdung in seine Mitte bringen kann.

Ein Garten ist nicht nur eine super natürliche Nahrungsquelle, sondern viel mehr. Es ist ein tolles Hobby, das Freude und Spaß bereitet, bring gesundes, vor allem frisches Gemüse auf den Teller und wenn man in der Erde wühlt, kann man sich auf wundervolle Weise dazu noch erden und mit der Natur direkt in Verbindung gehen, was sehr heilsam für uns und unser Wohlbefinden ist. Außerdem ist er ein genialer Ort für die Kinder, sich auszutoben, sich selbst zu erfahren und zuzuschauen wie Mutter Natur sich entfaltet.

Hier stelle ich euch meinen Garten vor und im Anschluss halte ich noch zwei Übungen zur Erdung 😉 bereit.

Weiterlesen

Verlorene Zwillinge – Zusammenhang zu Chronischen Krankheiten?

Verlorene Zwillinge?

Symptome wie Panikattacken, Süchte und viele chronische Krankheiten können unter anderem auf verlorene Zwillinge hindeuten.

Was bedeutet es, einen verlorenen Zwilling oder Mehrlinge zu haben? Viele Menschen haben ihre Reise in den Mutterleib mit einem Zwilling begonnen. Nur ein Teil von Zwillingen kommt wirklich auf die Welt. Die meisten wissen nichts davon. Oftmals wird es nicht festgestellt oder auch verschwiegen, um die Mutter nicht zu ängstigen.

Weiterlesen

Neues von mir!

Hallo ihr Lieben,
meine Homepage ist zum größten Teil überarbeitet. Meinen Blog musste ich löschen und werde die Beiträge nach und nach hier wieder veröffentlichen.
Kurz zu mir:

Ich hatte mir vorgenommen, nach einem Jahr Babypause erneut durchzustarten. Das hatte allerdings nur bedingt geklappt, da ich mich sehr lange nach dem Kaiserschnitt erholen musste, danach größere gesundheitliche Probleme hatte und habe, und in die Tiefen meines Seins eintauchen musste, um zu verstehen, warum das alles so war und ist.

Dabei bin ich auf eine wunderbare Webinarreihe gestoßen, die mir sehr viel Heilung auf ganz besondere Art gebracht hat. Hier findet ihr eine Beschreibung dazu „Zurück zum Ursprung„. Ich kann diese wunderbare Serie jedem empfehlen, der bereit für Heilung ist.

Ich habe vorerst keine festen Termine für Kurse geplant. Sobald ich wieder feste Termine  habe, werde ich es hier auf der Homepage veröffentlichen. Wenn ihr informiert bleiben wollt, tragt euch in die Infobox ein 😉

Ganz liebe Grüße

Carmen